DER MUSIKAUSSCHUSS

Der Chorverband Breisgau e.V. veranstaltet im Jahr 2019 einen Wettbewerb für die Neukomposition des Verbandsliedes (Breisgauer Sängerspruch). Alle ambitionierten Sänger/innen, Musiker/innen, Komponisten und Komponistinnen sind rechtherzlich eingeladen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Am 12.10.2019 wird der Gewinner bei einem Konzert in Gundelfingen gekürt.

Anforderungen an die Komposition

Titel: Die Komposition ist mit einem Liedtitel zu versehen.

Text: Der Text soll in erster Linie eine Hymne auf den Chor-Gesang sein und muss nicht zwangsläufig einen regionalen Bezug aufweisen. Der Text muss für alle Altersstufen & Gesellschaftsteile sing- und vertretbar sein.

Melodie: Frei wählbare Stilistik, Taktart etc.! Die Komposition kann klassisch, modern, jung, frech, poppig, jazzig etc. sein. Sie sollte einen einführenden, begrüßenden Charakter haben und nicht schwierig sein, damit möglichst viele Chöre darauf zurückgreifen.

Dauer: Höchstdauer +- 1 Minute

Satz: Es ist darauf zu achten, dass das Stück in allen Chorgattungen singbar sein muss. TTBB,SATB,SSA. Für den Wettbewerb muss jedoch nur 1 Satz vorbereitet werden.

Vortrag: Die Komposition muss mit einem eigenen Chor (Chorgattung egal) einstudiert und beim Wettbewerb vorgetragen werden. Um der Veranstaltung einen würdigen/ konzertanten Charakter zu verleihen, sollten die teilnehmenden Chöre 2-3 weitere Stücke zum Vortrag vorbereiten.

Jury: Das Publikum bildet die Jury. Das Präsidium ist Teil des bewertenden Publikums, behält sich jedoch ein Vetorecht vor.

Bewertung: Die teilnehmenden Chöre dürfen ebenfalls mit abstimmen, jedoch nicht für den eigenen Chor. Um dies zu gewährleisten, erhält jeder Chor farblich andere Stimmkarten, auf welchen der eigene Chor nicht stehen darf.

Rechte: Die Rechte der Komposition gehen im Gewinnfall an den Chorverband Breisgau e.V. über. Der Name des Komponisten wird beim Druck auf der Komposition vermerkt.

Anmeldefrist: Die Anmeldung für die Teilnahme muss bis zum 15.07. schriftlich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!eingehen. Die Einreichung des Textes muss bis zum 20.09. an selbige Mailadresse erfolgen. Der Chorsatz selbst muss nicht vorab eingereicht werden.

Preisgeld: Der Sieger erhält eine Siegprämie von 500 €